Где:

Portofino

Добавить в избранное
Добавить к сравнению
Добавить фото
14 фото
Закажите пиццу в "Portofino"
Интерьер "Portofino"
Посмотрите на внутренний интерьер "Portofino"
Взгляните на фото ресторана "Portofino"
Посмотрите на внутренний интерьер "Portofino"
Фотография Portofino
Добавить фото
Оставить отзыв

Этот ресторан располагается рядом с Dom zu Worms. В Portofino посетителям предлагают блюда итальянской кухни. По отзывам гостей, здесь можно попробовать аппетитную пиццу, но у этого места невысокий рейтинг на Facebook.

Отзывы посетителей "Portofino"

/ 14
Перевести отзывы
Сервис временно недоступен Пожалуйста, повторите попытку позже.
Оставить отзыв
I
Запросить удаление информации
Qui fanno la pizza senza padellino passate a provare anche pasta carne e pesce
R
Запросить удаление информации
Waren heute zum ersten Male im Portofino bei Rosario und haben es nicht bereut! Können fast allen vorigen Beiträgen hier zustimmen! Freundlichkeit sowie aufmerksamer, unaufdringlicher Service und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis können wir nur bestätigen! Auch die Verschiebung der Reservierungszeit von 18:00 Uhr auf 19:30 Uhr aufgrund von Zugverspätung eines Gastes war überhaupt kein Problem! Kaum standen wir vor dem Lokal, wurde uns schon die Türe aufgehalten und der Chef führte uns persönlich an unseren liebevoll eingedeckten Tisch (Stoffservietten, langstielige Rosen...). Der aufmerksame Kellner Rosario brachte uns spritzige und gut gemischte Aperitifs und nach einer, für frisch zubereitetes Essen und einem rappelvollen Lokal absolut angemessenen Wartezeit von ca. 40 min. bekamen fünf Personen zeitgleich ihr Essen, welches die Kellnerin mit dem exotischen Namen, den ich leider vergessen habe, mit der Grazie, die den Italienern eigen ist, serviert hat! Wir hatten Spaghetti mit Meeresfrüchten (gut belegt!), Spaghetti alla Carbonara mit lecker Speckstückchen, die man auch als solche erkennen konnte, sowie ein ausgezeichnetes Saltimbocca. Der "Grappa aufs Haus" war vom feinsten!! Das meditterane Interieur lädt ein zu entspannenden Stunden jenseits des Alltags in gepflegtem Ambiente. Wer mit dem Auto kommt, findet direkt Parkmöglichkeit. Was mir nebenbei noch auffiel: die in den Landesfarben Italiens gehaltene Speisekarte! Macht unbedingt weiter so!! GRAZIE per tutti, Familie Kapper
B
Запросить удаление информации
Wir waren heute Mittag nach kurzer telefonischer Vorankündigung im "Portofino", allerdings sehr spät. Es war schon 14 Uhr, als wir reinkamen, die Öffnungszeiten am Mittag gehen nur bis 14:30 Uhr (das wussten wir). Dies war insgesamt unser 4. oder 5. Besuch. LAGE, AMBIENTE & PARKPLÄTZE Das "Portofino", nur wenige Gehminuten vom Dom und vom Stadtzentrum entfernt, befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Nachbarlokalen "Pepe e Sale", "La Forchetta" und "Wein- und Bierschänke". Seit rund zwei Jahren (schätze ich mal) ist es in der Hand neuer Besitzer. Meiner Vermutung nach sind die Betreiber des "Portofino" irgendwie mit denen des "La Carbonara" gegenüber der Stadtverwaltung und des "Al Fiume" an der Rheinpromenade befreundet/verwandt/verschwägert, da es nicht nur deutliche Ähnlichkeiten in den Speisekarten aller drei Lokale gibt (und auch z.B. die Pizzen von der handwerklichen Machart her sehr ähnlich sind), sondern auch ein Teil der Kellner früher zwischen diesen drei Lokalen hin- und hergewechselt ist, so dass man sie ständig in einem dieser Lokale wiedererkannt hat. Am Mobiliar und dem Interieur des Restaurants hat sich seit dem Besitzerwechsel kaum etwas geändert, wie mir scheint. Es ist immer noch relativ dunkel da drinnen und eher konservativ bis langweilig eingerichtet. Mir persönlich gefällt das Ambiente des Gastraums gar nicht, auch die Stuhlbezüge sind teilweise in einem miserablen Zustand, wie wir heute feststellen mussten - ganz im Gegensatz zu den schönen Tischdecken und den Wänden, die in einem angenehmen Lachs-Pastellton gestrichen sind. Ich sitze dort jedenfalls lieber draußen, was in den letzten 1-2 Jahren so ungefähr alle paar Monate vorkam; vor allem im Sommer ist es ganz schön, dort draußen zu sitzen. Das "Portofino" verfügt über 7-8 eigene, kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür, besser gesagt, nur wenige Meter von der Außenbestuhlung entfernt. Weitere, zumeist aber kostenpflichtige Parkplätze findet man eigentlich problemlos in den angrenzenden Straßen sowie in Richtung Marktplatz/Fußgängerzone. BEDIENUNG Bisher wurden wir hier nur von (italienischen) Kellnern bedient. Diesmal wurden wir von einer Dame, ebenfalls Italienerin, bedient, die mehr oder weniger nur italienisch mit uns sprach. Auch ein Kellner - oder war es der Inhaber? - hat kurz mal bei uns am Tisch vorbeigeschaut. Da wir eine halbe Stunde vor der nachmittäglichen Schließung des Restaurants reingekommen waren, war uns natürlich von vornherein klar, dass der Restaurantbesuch insgesamt von Zeitdruck bestimmt sein würde. Dazu mehr im nächsten Abschnitt. Den Eindruck eines meiner Vorrezensenten, der geschrieben hat, dass der kleine dunkelhaarige Kellner des "Portofino" immer ziemlich unfreundlich und schlecht gelaunt wirkt, muss ich übrigens voll und ganz bestätigen; diesmal war dieser Kellner jedoch glücklicherweise nicht da. SPEISEKARTE & ESSEN Speisekarte und Getränke kamen schnell, wir bestellten eine Pizza Napoletana (Napoli) mit zusätzlich frischen Pilzen und Oliven sowie Tagliatelle al Salmone (also mit Tomaten-Sahnesauce und Lachsfiletstückchen) - siehe hierzu meine beiden Fotos. Dazu hatten wir zwei kalte Getränke. 3-4 Minuten später kam die Kellnerin vorbei und meinte, dass die Oliven leider aus seien; ich verzichtete dann auf eine Alternativzutat. Nur 10-12 Minuten danach kamen die Pizza und das Nudelgericht. Auf der Pizza fehlten die Basilikumblätter, die in der Speisekarte bei dieser Pizza dabeistanden; nach kurzer Rückfrage in der Küche wurde uns von der Kellnerin mitgeteilt, dass Basilikum leider auch "aus" sei. Klar, so etwas kann einem Restaurant passieren, aber dass es mich dann gleich zwei Mal hintereinander erwischt hat, war schon enttäuschend. Die Tagliatelle mit Lachs schmeckten eigentlich ziemlich gut, die Nudeln nicht zu sehr al dente und auch nicht zu weich, die tomatige Sahnesauce aber vielleicht einen Tick zu salzig, dafür der Lachs gut in der Konsistenz und schmackhaft. Die Pizza schmeckte allerdings nicht so gut wie ich es noch von meinem letzten Besuch im "Portofino" her kannte. Ich finde jetzt im nachhinein, dass die Pizza im "Al Fiume" (wo ich erst vor wenigen Wochen mal wieder eine handwerklich absolut artverwandte Pizza hatte, die aber in mehrfacher Hinsicht deutlich besser war als diese) generell spürbar besser ist als die vom "Portofino". Normalerweise vergleiche ich nicht die Pizzen unterschiedlicher Restaurants miteinander, doch hier haben wir - wie eingangs erwähnt - zwei Pizzen gleicher Schule und identischer Machart, von denen jedoch die des "Al Fiume" deutlich besser ist. Der Teig der Pizza im "Portofino" war zwar ziemlich knusprig, aber dafür zäh und vom Teig-/Hefeverhältnis her und damit auch geschmacklich unbefriedigend. Den Mozzarellakäse, der zu einer "Pizza Napoletana" dazugehört, konnte ich kaum herausschmecken, der Belag war mit Champignon-Scheiben zu sehr überladen. Letztlich also nur eine mittelmäßige Pizza (Note 3, wenn's hochkommt). Mehr war aus Zeitgründen...
Итальянская
ЗакрытоОткроется в 17:00
€€ Стоимость на одного гостя €11 - €20
Portofino на карте
© OpenStreetMap contributions
Wollstr. 12, 67547
Вормс, Рейнланд-Пфальц, Германия
Адрес
Wollstr. 12, Вормс, Рейнланд-Пфальц, Германия, 67547
Особенности
Бронирование столиков
Режим работы
ПонедельникПн 11:30-14:30
17:00-23:00
ВторникВт Закрыт
СредаСр 11:30-14:30
17:00-23:00
ЧетвергЧт 11:30-14:30
17:00-23:00
ПятницаПт 11:30-14:30
17:00-23:00
СубботаСб 11:30-14:30
17:00-23:00
ВоскресеньеВс 11:30-14:30
17:00-23:00

Вкусные блюда в Вормс

Особенности заведений в Вормс

Обновлено: